Währungszusammenbrüche und Dynamik der Wirtschaftsentwicklung: eine langfristige Perspektive

24. August 2010

Der Kollaps internationaler Bankfinanzierungen während der Krise: Daten von den Konsortialkreditmärkten

In diesem Artikel werden die Entwicklungen an den internationalen Konsortialkreditmärkten während der Finanzkrise nachverfolgt. Eine Untersuchung von Struktur und Zweck der Geschäftsabschlüsse deutet darauf hin, dass Engpässe beim Kreditangebot den Einbruch bei der Konsortialkreditvergabe noch verstärkten. Eine ökonometrische Analyse bestätigt, dass Bilanzprobleme internationaler Banken eine erhebliche Rolle beim Kollaps des Konsortialkreditgeschäfts gespielt haben.

JEL-Klassifizierung: F34, G15, G21