Finanzielle Sanierung von Unternehmen in Asien: Konsequenzen für die Finanzstabilität

10. September 2007

Die fragile Finanzlage von Unternehmen im Vorfeld der asiatischen Finanzkrise erhöhte die allgemeine Verwundbarkeit. Nach der Krise unternahmen zahlreiche Länder der Region erhebliche Anstrengungen, um die Finanzlage der Unternehmen zu sanieren, wobei die Erholung in einigen viel rascher voranschritt als in anderen. Das nun solidere Finanzgebaren der Unternehmen dürfte sich positiv auf die Finanzstabilität auswirken.

JEL-Klassifizierung: G32, G38.